Ernst Herzog (geb. 1959)

 

herzog

Zweiter Kapellmeister der Militärmusik des Militärkommandos Tirol seit 01.10.1999, gleichzeitig mit der Leitung der Militärmusik des Militärkommandos Vorarlberg beauftragt. Seit 01.01.2001 Kapellmeister der Militärmusik des Militärkommandos Salzburg.
Ernst Herzog, 04.08.1959 in Saalfelden (Salzburg) geboren, begann bereits im jugendlichen Alter Baßtuba im Salzburger Musikschulwerk zu lernen und trat bald darauf in die Bürgermusik Saalfelden ein.

Die militärische Laufbahn Herzogs begann 1978, als er zur Militärmusik des Militärkommandos Salzburg einberufen wurde. Nach der Ausbildung zum Musikunteroffizier wurde er als Registerführer für Ensemble eingeteilt. 1992 übernahm er die Leitung des Tanzorchesters der Militärmusik Salzburg, in dem er auch das Keyboard spielte.

Sein Musikstudium an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Salzburg absolvierte er während der Dienstzeit bei der Militärmusik und schloss es 1994 mit der Diplomprüfung im Hauptfach Baßtuba ab. Gleichzeitig absolvierte er bei Prof. Mag. Emil Rieder seine dirigiertechnische Ausbildung. Anschließend begann Herzog seine Ausbildung zum Musikoffizier, die er mit der Militärkapellmeisterprüfung im Februar 1998 abschloss.

Im Mai 1999 wurde er mit der Führung der Militärmusik des Militärkommandos Vorarlberg betraut und am 01.10.1999 zum Leutnant befördert.

Seit 01.01.2001 Kapellmeister der Militärmusik des Militärkommandos Salzburg.

Am 01.Juli.2004 wurde Major Ernst Herzog zum Oberstleutnant befördert.

 


Die Biographie entstammen dem Buch „Die österreichische Militärmusik in der II. Republik 1955-2000“

 

   
© Militärmusikfreunde